Allgemeines

Sprechstunden

Montag, Mittwoch, Freitag

            09.00 - 12.00 Uhr

Telefonische Auskünfte

Montag, Mittwoch, Freitag

            15.00 - 17.00 Uhr

 

Dienstag, Donnerstag

            09.00 - 12.00 Uhr

Telefon: +49 (0)30 206 480 63
Fax: +49 (0)30 219 161 52
E-mail: berlin_consul@mfa.gov.az

Postanschrift:
Botschaft der Republik Aserbaidschan
Konsularabteilung
Hubertusallee 43
14193 Berlin

Bankverbindung:

Botschaft der Republik Aserbaidschan

COMMERZBANK, Konto No: 26 61 53 601, BLZ: 100 40 000

IBAN:DE73100400000266153601

 

Die Konsularabteilung der Botschaft der Republik Aserbaidschan bleibt aufgrund des Opferfestes am 1. und 4. September 2017 geschlossen. 

 

Information über vereinfachte Visa-Prozeduren für fremde Staatsangehörige und Staatenlose, die anlässlich der Veranstaltung und Austragung von der Formel 1 Aserbaidschan Grand Prix in die Republik Aserbaidschan reisen

Fremde Staatsangehörige und Staatenlose, die anlässlich der Formel 1 Aserbaidschan Grand Prix in die Republik Aserbaidschan reisen, können vom 15. Mai bis zum 15. Juli 2017 ihr Visum bei den Struktureinheiten der Konsularabteilung des Außenministeriums der Republik Aserbaidschan in den internationalen Flughäfen bei Vorlage eines der unter genannten Dokumente erhalten:

  1. Akkreditierungskarte oder ein anderes Dokument, das die Akkreditierung im Rahmen der entsprechenden Vorschriften von Formula One Management Limited und Federation Internationale de l'Automobile ausweist. 
  2. Akkreditierungskarte seitens der Baku City Circuit OC.
    
 
Information über vereinfachte Visa-Prozeduren für fremde Staatsangehörige und Staatenlose, die anlässlich der Volleyball-Europameisterschaft der Frauen in die Republik Aserbaidschan reisen

 Laut dem Erlass des Präsidenten der Republik Aserbaidschan vom 5. April 2017 über die Austragung von der Volleyball-Europameisterschaft der Frauen in Baku und Göygöl können fremde Staatsangehörige und Staatenlose ihr Visum bei den Struktureinheiten der Konsularabteilung des Außenministeriums der Republik Aserbaidschan in den internationalen Flughäfen bei Vorlage eines der unter genannten Dokumente erhalten:

  1. Akkreditierungskarte oder ein anderes Dokument, das die Akkreditierung im Rahmen der entsprechenden Vorschriften von dem europäischen Volleyball-Verband vorweist;
  2. Ticket für die Meisterschaft oder Beleg der Erwerbung eines Tickets.

Anlässlich der Veranstaltung der Volleyball- Europameisterschaft der Frauen können fremde Staatsangehörige und Staatenlose in folgendem Zeitraum ein Visum beantragen:

  1. Diejenigen, die Akkreditierungskarte oder ein anderes Dokument über die Akkreditierung im Rahmen der entsprechenden Vorschriften von dem europäischen Volleyball-Verband führen oder bezüglich der organisatorischen Angelegenheiten – vom 15.August 2017 bis 15. Oktober 2017;
  2. Die an der Meisterschaft teilnehmenden Sportler und die Delegationen – vom 1. September 2017 bis 1. Oktober 2017;
  3. Die im Rahmen der entsprechenden Vorschriften von dem europäischen Volleyball-Verband akredetierten Journalisten sowie Personen, die Tickets für die Spiele erworben haben – vom 10. September bis 5. Oktober 2017

Darüber hinaus können fremde Staatsangehörige und Staatenlosen anlässlich der Europameisterschaft für eine einmalige Einreise in die Republik Aserbaidschan mit einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen ein E-Visum über die Webseite www.evisa.gov.az beantragen.