2017-10-21
Konzert zum 25jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Deutschland

In Detmold fand am 21. Oktober ein Konzert anlässlich des 25jährigen Bestehens der diplomatischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Deutschland statt. Die Kooperationspartner der Veranstaltung waren das KulturTeam und die Kulturfabrik Hangar 21 der Stadt Detmold.

Im Konzert wurde von der internationalen Ensemble "Bridge of Sound" unter aserbaidschanischen Komponistin Khadija Zeynalova die Werke der deutschen und aserbaidschanischen Komponisten aufgeführt. Vertreter der deutschen Öffentlichkeit und aserbaidschanischen Diaspora sowie der Botschaftsrat der Botschaft der Republik Aserbaidschan in Deutschland, Marat Kangarlinski, nahmen am Konzert teil.