2017-12-25
Präsident Ilham Aliyev gratuliert in aller Welt lebenden Aserbaidschanern zum Tag der Solidarität

Liebe Landsleute!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Ich spreche Ihnen meinen herzlichen Glückwunsch zum Tag der Solidarität der Aserbaidschaner aus und wünsche Ihnen und Ihren Familien gute Gesundheit und Glück. Der 31. Dezember – Tag der Solidarität der in aller Welt lebenden Aserbaidschaner verkörpert edle Gefühle der nationalen Einheit und Liebe zum Vaterland.

Der aserbaidschanische Staat folgt den Ratschlägen von Nationalleader Heydar Aliyev und legt ein besonderes Augenmerk auf das Schicksal von unseren Landsleuten auf der ganzen Welt, sowie auf den Schutz ihrer Rechte, ihre noch engere Vereinigung um die Ideen der nationalen und geistigen Einheit. Die Diasporaorganisationen haben ihre Rolle in der Entwicklung von gegenseitig vorteilhaften Beziehungen unseres Landes mit vielen Staaten der Welt beträchtlich gestärkt.

Heute besitzt die Republik Aserbaidschan ein großes wirtschaftliches, politisches und kulturelles Potenzial. Dieses Potenzial eröffnet große Möglichkeiten, auf die komplexen Herausforderungen der Gegenwart adäquat zu reagieren. Angesichts zunehmender Krisen ist die Nachhaltigkeit der sozioökonomischen Entwicklung und der sozialpolitischen Stabilität gewährleistet.

Wir erzielten große Erfolge bei der Umsetzung transnationaler Projekte, deren Initiator Aserbaidschan ist. Die Unterzeichnung des neuen Abkommens zur Verlängerung des “Jahrhundertvertrags“ bis zum Jahr 2050 mit riesigen Ölgesellschaften, die Inbetriebnahme der Eisenbahnstrecke Baku-Tiflis-Kars, der Abschluss der Arbeiten des Nord-Süd-Transportkorridors im aserbaidschanische Abschnitt tragen zu weiterer Verbesserung des Wohlstands unseres Volkes, sowie zur Erhöhung der geostrategischen Bedeutung Aserbaidschans in der Welt bei.

Ein aktives Engagement unseres Staates für die Förderung des interkulturellen Dialogs und der multikulturellen Werte wird auf der internationalen Bühne mit Respekt aufgenommen. Die Erklärung des Jahres 2017 zum “Jahr der Islamischen Solidarität“ in Aserbaidschan und die erfolgreiche Durchführung des IV. Weltforums zum Interkulturellen Dialog und der vierten Islamischen Spiele der Solidarität haben der ganzen Welt erneut gezeigt, dass Aserbaidschan für alte Traditionen des Multikulturalismus und der Toleranz weiter engagiert bleibt.

Wir haben uns Ziele gestellt, unser Land umfassend zu entwickeln. Die Diasporaorganisationen spielen auch eine wichtige Rolle bei der Ausweitung der internationalen Beziehungen unseres Landes, der Förderung seiner alten und reichen Kultur und der Verhinderung gezielter Provokationen gegen Aserbaidschan. Für die Erreichung dieser Ziele ist eine noch engere Vereinigung von unseren im Ausland lebenden Landsleuten von großer Bedeutung. Ihre zielgerichtete und gemeinsame Tätigkeit wird einen wesentlichen Beitrag zur baldigen Lösung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes und zur Wiederherstellung der territorialen Integrität unseres Landes leisten.

Ich wünsche Ihnen starken Willen auf diesem Weg, Glück und Wohlstand in Ihrem persönlichen Leben.

Frohes Fest

Ilham Aliyev

Präsident der Republik Aserbaidschan

Baku, 25. Dezember 2017

AZERTAC